F7 Trunking

der IP-Anschluß

Mittels SIP-Trunking wird Ihre Telefonanlage an das All-IP Netz angebunden und so über das Internet telefoniert.
Grundsätzlich funktionieren alle IP-fähigen Telefonanlagen mit SIP-Trunking, die den IP-Standard unterstützen.

Umstieg von ISDN/PBX zu ALL-IP

Welche Vorteile ergeben sich für Sie?


Das Protokoll SIP ist für die Übertragung von Audio, Video und Daten konzepiert worden.
Dies hat den Vorteil, dass somit zum Beispiel Videotelefonie oder Chats möglich sind, wenn Ihre Telefonanlage dies unterstützt.

Trunks sind nicht an Standorte gebunden, so dass bei einem Umzug keine Anpassung des Anbieters erfolgen muss.
Rufnummern können beibehalten werden!

Deutliche Reduktion der Kosten!

Höhere Flexibilität, so können zum Beispiel Sprachkanäle nach Bedarf geordert werden!

etc...

EINFACHE, FAIRE PREISGESTALTUNG

FÜR KLEINE UND GROSSE UNTERNEHMEN

Die F7 SIP-Trunks können sie mit diesen und

vielen weiteren Herstellern problemlos verwenden


Lernen Sie uns kennen

F7 Trunk als Call-by-Call


Die F7 Trunks können auch als zusätzliche Trunk in Ihrer Telefonanlage konfiguriert werden.
Dies hat zur Folge, dass Sie von unseren günstigeren Tarifen profitierten, ohne dass eine große Umstellung mit Rufnummerportierung erfolgen muss.